Praxis, Praxis- & Intensivtage


Neben der Möglichkeit sich während eines Events behandeln lassen zu können,

biete ich auch zunehmend Behandlungen in meinem Praxisraum an.

Deutlicher Vorzug zu einer Behandlung während eines Events:

Mehr Ruhe und ein Raum ohne Störung.

 

Das höchste Maß meines Angebots stellen die sogenannten "Intensiv-Tage" dar.

 

Während der Intensivtage erelebst du eine umfassende Achtsamkeit und Reflexion, damit du diese nutzen kannst, um schneller deine Muster erfassen und lösen zu können.

 

ACHTUNG:

Da der aktuelle Vermieter die Miete lieber einstreicht, am Hof aber nichts macht,

sieht dieser alles andere als einladend, ja eher geschäftsschädigend aus.

Er ist eine einzgie Baustelle. Und das Bad aus den 70ern trägtt sein übriges dazu bei.


Harmonisch und in warmen Farben gehalten, lädt der Behandlungsraum zum Ankommen und sich geborgen fühlen ein.




Intensiv-Tage

beinhalten, dass du zu mir kommen kannst, um dich hier intensiv behandeln zu lassen. Intensiv-Tage biete ich mit einem Zeitraum ab 4 Tage an.

 

Pro Tag gibt es eine ganzheitliche Behandlung.

Zumeist wechseln sich hier "SHIma","Biodynamische Craniosacrale Behandlung",

"Der Sanfte Weg" und"diverse Gespräche", ab.

Hier teste ich gerne kinesiologisch aus, was die optimale Behandlung ist.

 

Die Gespräche können sich tatsächlich auf Symptome und Strukturen beziehen.

Der besondere Nutzen eines solchen Events ist es jedoch, dass im privaten Geplänkel immer mal wieder etwas auftaucht, was im typischen Therapeutensein, nicht dabei ist und was wir ebenfalls nutzen können, damit du dich selbst heilen kannst.

 

Kosten fallen bei 4 Tagen  in Höhe von 320,00 € an.

!Aktuell noch incl. Bio-Verpflegung und Übernachtung!

 

Warum aktuell noch incl. Verpflegung und Übernachtung?

Wir wohnen alles andere als üblich. Der von uns noch genutzte Hof ist sanierungsbedürftig. Es gibt also viele Abstriche die hinzunehmen sind. Beispielsweise gibt es kein Bad, wie du es wahrscheinlich nutzt. Im EG kannst du zur Toilette gehen und dich waschen. Duschen und baden sind aber schon mit einem unüblichen Mehraufwand einhergehend.

Und das Bad ist auf einem Stand max. 70er Jahre!

 

Auch haben wir kein Gästezimmer mit den üblichen Standards.

Du kannst ein Zelt, ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen mitbringen und bei uns in den weitläufigen Garten stellen, um darin zu nächtigen und hier allein sein zu können.

Unser ca. 4500m² großer Wildgarten, in dem Hühner und Enten überall und die Hängebauchschweine im eigenen Gehege, laufen, lädt zum Wohlfühlen ein.

Das Geflügel hinterläßt natürlich auch seine Exkremente da, wo es will!

 

 

Sind andere Kunden ebenfalls vor Ort, liegt es an euch, ob ihr euch austauschen oder freie Zeit miteinander teilen mögt und letztlich auch tut oder es sein lasst.

 

Während deines Aufenthaltes gibt es die Möglichkeit, dass du tagsüber mit uns lebst, also am Familienleben teilnehmen. Wir haben drei quirlige, an jedem und fast allem interessierte, offene und ehrliche, wie auch überdurchschnittlich aufmerksame Jungs! - Aber es sind Jungs! Die Zoffen sich auch mal und sind eben auch mal nicht aufmerksam. Das bekommen wir zwar stets in den Griff, ist jedoch mit einzuplanen. - Während der Behandlung sind die Kids nicht in der Nähe.

 

Wenn dich das alles nicht abgeschreckt hat, sondern gar zusagt und du also zu kommen magst, bist du in jedem Fall zunächst einmal der /die Passende,

da du bereit bist dich zu ändern, dabei Abstriche im Sein in Kauf nimmst.

 

Herzlich Willkommen!



Praxistage

biete ich nicht vor Ort bei uns, sondern bei dir, bzw. in deiner Nähe an.

Hier kannst du auch tätig werden.

 

Wenn jemand mich bucht, um in seiner/ihrer Praxis oder einem anderen Ort zu behandeln, mache ich das auch gern. Allerdings beinhaltet dies, dass eine Mindestzahl an Menschen dabei zu sein haben, damit sich der Aufwand für uns alle lohnt.

 

Bei Praxistagen setze ich im Regelfall 90,00 € pro Behandlung an.

Im Notfall bin ich gerne auch bereit jemand für weniger Geld zu behandeln und freue mich, wenn jemand anderes sich ebenfalls sozial erweisen möchte und mehr bezahlt,

damit ich mir diese soziale Geste auch weiterhin dauerhaft leisten kann.

Fallen Raumkosten an, sind diese auf all jene umzulegen, die sich behandeln lassen möchten.

Evtl. kommen noch Anfahrt- oder Übernachtungskosten hinzu.

Letztere aber nur dann, wenn es privat keine Möglichkeit gibt und ich unseren Wohnwagen nicht mitgringen kann.

 

Gern erhält der /die OrganisatorIn ihre Behandlung kostenfrei.