Was macht der Leybkneter eigentlich jenseits der Märkte & Events?

Da wir die Nase voll davon haben, dass an Stelle von Lebensmitteln, also das Leben ermöglichende und gesund machende Mittel, immer mehr krankheitserregende und auch zum Tod führende Nahrungsmittel Eproduziert werden, da wir es satt sind, dass immer weniger Eltern es Wert schätzen können, dass ihre Kinder keine Ja-Sager sein wollen, sondern ihr Leben selbstbestimmt führen möchten, leben wir vor, wie erfüllend es sein kann Lebensmittel selbst anzubauen und Tiere artgerecht zu halten.

 

Mit unserem zweiten Anlauf erschaffen wir abermals einen Abenteurhof für Kinder.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0