Autumn Moon

Das Festival "Autumn Moon" ging in die zweite Runde. Was im letzten Jahr als Erstlingsmarkt begann wurde in diesem Jahr erfolgreicher erlebt.

 

Nach anfänglichen Herausforderungen wurden der Klamngthron und die Massagen dann doch wie erhofft angenommen.

 

Das Wetter spielte zum größten Teil auch mit! Danke an alle, die diesen Markt und meine Teilnahme ermöglicht und unterstützt haben! ♥

 


Festival MediavaL IX

 

 Zwar erst "in letzter Minute", doch haben Blacky und Elke es möglich gemacht, dass ich auch in diesem Jahr teilnehmen konnte.

 

Als erstes wurde der Klangthron ausgeladen und das Essen bereitet. Danach erlebte ich, wie im letzten Jahr, ein gelunges Festival.

 

In 2017 wird es zum 10. Mal durchgeführt werden. Dafür gibt es dann an 4 an Stelle von 3 Tagen volles Programm.


Piraten-Event Jülich

Diesmal war es nicht der R(h)einfall. Doch obwohl Dominik und Crew sich mächtig ins Zeug legten und der vorausgesagten Hitze  einige Pools entgegensetzten (und auch an manchem Stand eine, zugegebener Maßen nicht sitlechte, aber scheiß drauf, Gardena-Dusche anzutreffen war), blieben die Besucher nicht überraschend aus.

 

Dafür erntete ich eine Sommergrippe mit 5 Tagen Bettruhe. Kommt davon, wenn ich mich zu lange ausbeute. Dann ruft der Körper nach Pause...


Was danach geschah

Der Klangstuhl, hier erstmalig in Jülich aufgebaut, ist da und erweitert die Einnahmemöglichkeit.

 

Danke! ♥


Burg Herzberg

Hippie-Event...

 

...was hatte ich für Bedenken! Und wie sah es dann aus? Die Einnahme stärkste Veranstaltung in 2016! und das, obwohl es zeitweise wie aus Eimern kübelte und danach bestialisch stank.

 

Vielleicht sollte ich mich doch in einer aynderen Szene umsehen? Na, 2017 gehe ich es noch einmal umfassend im Mittelalter an. Mal sehen ob der in 2016 gesetzte Samen doch noch aufgeht. "Gut Ding will Weile haben!" sagt der Volksmund...


Rodenkirchen...

...der R(h)einfall von Schaffhausen.

 

Es gibt Märkte, bei denen hab ich schon beim ersten Anblick das Gefühl, dass sie nicht laufen werden. Dieser war so einer. Es gab Händler, die hatten, wie es hieß, nur 10,00 E Umsatz. Selbst der Veranstalter ging mit einem dicken Minus vom Plan. Diesmal hatte auch ich nicht einmal die Einnahmen, um die Kosten gedeckt zu bekommen. Minus. Zum ersten Mal.


Zwischenzeitlich...

... hatte ich den Grand Voyager gegen einen Yukon XL zu tauschen.  Allrad, endlich! 

 

Allerdings plante ich auch, wie ich das zweite, das Familienzelt, bauen werde. Außerdem sind die Pläne für eine Beschickung der Mittelaltermärkte, spätestens ab 2017, als Familie, also mit  kleinem "Lager" einer mittelalterlichen Handwerkers /  Künstlers, ausgereift. Fehlen noch genügend Einnahmen, um der Art investieren zu können.

 

Die Jungs würd es sicherlich höchst erfreuen.

Na, und Mama und Papa auch. ♥


Anno 1280 - Isselhorst


Das Sonnensegel ist da!


Broicher Pfingst-Spektakulum


Neuerungen:


Hai in den Mai - Trance Event:


Vor dem Saison-Start 2016:


Autumn Moon 2015


Was kam neu dazu?


Burg Stauffenberg 2015


Was zwischendurch geschah


Festival Mediaval VIII 2015


Vorbereitungen...