Wir achten auch hier darauf die Produkte in höchster Qualität einkaufen und anbieten zu können.

 

Der fett gedruckte Preis ist relativ betrachtet der höchste Preis und bezieht sich auf die kleinste Portionsgröße von 10g. Auf den Fotos, um ein ästhetisches Bild zu erhalten, ist mitunter eine deutlich umfassendere Mengen zu sehen. Kräuter sind im Allgemeinen leichter. Harze und Weihrauch schwerer .


Rauhnächte

Feine Räuchermischung aus heimischen Räucherpflanzen speziell, aber nicht nur, für die Rauhnächte.
Enthalten sind: Burgunderharz (Fichtenharz) Johanniskraut, Mistel, Beifuß, Königskerze, Angelikawurzel, Schafgarbe, Wacholderspitzen und Minze.
Auf Kohle oder Sieb räucherbar.
Jedes Jahr wieder durchschreitet die Natur einen großen Zyklus von Kommen und Gehen, von Licht und Dunkelheit. Wie ein- und ausatmen. Auch beim Atmen haben wir diesen Moment dazwischen, wo der Atem still steht, weder das Eine noch das Andere ist, nur Ruhe, freier Raum?

Im Jahreskreis ist so eine Ruhezeit nach der Wintersonnenwende. Man nennt sie Rauhnächte. 12 Nächte zwischen Weihnachten (25.12.) und Heilige drei Könige (06.01.). Die Tage werden in den Regionen unterschiedlich gezählt, Die Nacht von 25. auf den 26. Dezember als erste Rauhnachtmag die ideale sein.
Die Raunächte sind eine besondere Zeit, es gibt etliche Überlieferungen. Vor allem das Ausräuchern der Häuser und das Orakeln stehen im Vordergrund. Die Tore zwischen Unserer und der Anderswelt, auch der Totenwelt stehen besonders offen. Es wird überliefert, dass die Wilde Percht oder die Wilde Schar umgeht. Furchtbare Geiste. Vielleicht die Toten, die noch nicht ins Licht gefunden haben. Darum brennt Tag und Nacht ein Licht auf dem Altar. Es brennt für Mutter Erde und all Ihre Kinder.  Wir können Licht machen in dieser dunklen Zeit, Licht für uns selbst, unsere Liebsten und für alles, was uns am Herzen liegt. Unsere Gebete sind stark!
Die Räuchermischung Rauhnächte kann für Reinigung, Segen und Schutz geräuchert werden. Die Pflanzen sind so miteinander kombiniert, dass sie sich gegenseitig unterstützen und ergänzen.
Eine gesegnte Rauhnacht-Zeit!

3,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Imbolc

2. Februar, Lichtmess, Brigit, Imbolc. Ein Mondfest, Zunehmender Mond. Die Göttin kommt aus der Unterwelt zurück. Die länger werdenden Tage sind nun spürbar und die Natur zeigt erste Lebenszeichen. Es werden Kerzen gesegnet und mit Wünschen für das kommende Jahr angezündet. Imbolc, im Bauch, heißt auch schwanger gehen mit neuen Ideen und Vorhaben. Treibt den Winter mit Verkleidungen und Gerassel. Es reicht, wir wollen das volle Leben zurück. Imbolc ist eine fruchtig krautige Räuchermischung mit Orandenschale, Vetivergras, Myrte, Styrax...

3,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ostara

21. März, Tag- und Nachtgleiche, Frühlingsfest, ein Sonnenfest. Gott und Göttin reifen heran, sind aus der Unterweld zurück, begegnen sich zum ersten Mal, es herrscht Gleichgewicht zwischen den Energien, die Erde beginnt zu leben und zu blühen. Die Symbole dieser Zeit sind, Wasser als Sinnbild des Lebens ,Osterwasser holen, das Ei für die Fruchtbarkeit, das Feuer als Sonnensymbol. Entzündet ein Osterfeuer und verschenkt Eier mit den besten Wünschen für gutes Gelingen aller Pläne. Ostara ist eine frische, anregende, leichte und fröhliche Mischung mit Weihrauch, Thymian, Palo Santo....

3,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Beltane

30. April, Walpurgisnacht. Ein Mondfest, Vollmond. Der Frühling ist voll erwacht, Gott und Göttin einen sich und bringen die Fruchtbarkeit auf die Erde. Der Maibaum ist ein Symbol für diese Einigung. Beltane kann wild gefeiert werden. Ein Sprung durch das Feuer soll Gesundheit und Schutz der Götter bringen. Beginnen wir unsere Vorhaben zu realisieren, jetzt ist große Kraft und Aufbruchstimmung vorhanden. Beltane ist eine frische, fruchtige anregende Mischung, die auch ditekt hilfreich für Liebesrituale und angenehme Stunden sein kann kann. Ein voller Impuls für das Leben.

3,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Litha

21. Juni, Sommersonnenwende. Mittsommer. Ein Sonnenfest, der Sonne höchster Stand. Jetzt sind die längsten Tage des Jahres, die Natur ist voller Leben. Der Sonnengott ist auf dem Höhepunkt seiner Macht. Es werden Sonnenfeuer entzündet und wir danken der Fruchtbarkeit und Lebenskraft. Jetzt ist auch ein idealer Zeitpunkt Sorgen und Belastendes loszulassen und im Sonnenwendfeuer symbolisch zu verbrennen. Die Litha Räuchermischung ist ein lichtvoller Impuls für das leben, eine Dankesmischung mit Kalmus, Weihrauch, Zeder, Ringelblume..., ein frisch-krautiger Duft.

3,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Laammas

1. August, Lughnasad, Erntefest, Schnitterfest, ein Mondfest, abnehmender Mond. Die Ernte ist im Gange. Der Gott hat sich als Kornkönig geopfert und geht nun in die Unterwelt, bis er zu Yule wiedergeboren wird. Wir danken Mutter Erde für ihre reichen Gaben und bitten um eine umfassende Ernte. Auch dafür, dass unsere Vorhaben gelingen mögen und zu einem gelungenen Abschluß kommen. Wir können uns für alles bedanken, was in diesem Jahr zu uns gekommen ist. Die Lammas Räuchermischung hat einen süßen vollen leicht erdigen Duft, eine Dankesmischung voller Liebe und Weichheit, mit Rose, Styrax, Copal, Benzoe...

3,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Mabon

23 September, Tag- und Nachtgleiche, Erntedankfest, ein Sonnenfest. Die Dunkelheit übernimmt nun bald die Herrschaft, Gott und Göttin einen sich in der Unterwelt, die Zeit des Ruhens beginnt. Wir genießen dieeindrucksvollen Herbsttage und das sich wandelnde Licht und danken für die Ernte. Auch im übertragenen Sinne für unsere gelungenen Umsetzungen unserer Ideen. Es ist Zeit für eine Rückschau, was ist  wichtig für meine Zukunft, was will ich loslassen, was aufnehmen / zulassen? Grabe Samen als Symbol dafür ein, dass das Sterben notwendig ist, damit neues Leben entsteht. Tod ist nicht Gegenteil von Leben. Er ist das Gegenteil der Geburt! Nur eine Tür. Die Räuchermischung Mabon hat einen gehaltvollen, wandelbaren frischen kräftigen Duft mit ausgewogener Süße. Mit Wacholderbeeren, Yerba santa, Koriander... Eine ideale Mischung für Schutz, Reinigung und Erneuerung.

3,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Samhain

31. Oktober, Allerheiligen, heute auch Halloween, keltisches Neujahr, ein Mondfest- Neumond. Die Zeit der Dunkelheit kommt. Wir begegnen den Toten und allen unseren Ahnen. Die Grenze zur Anderswelt ist durchlässig, wir können leicht Kontakt aufnehmen, schamanische Reisen durchführen oder die Ahnen um Beistand bitten. Stell für die Ahnen und Naturwesen zur Wegbegleitung eine Kerze ins Fenster und Essen nach draußen. Jetzt ist eine direkt hilfreiche Zeit um alte Themen in der Familie zu heilen. Die Mischung Samhain ist ein wunderbarer Reisebegleiter für Schamanische Reisen und geistige Arbeit, sie vermittelt Kräftigung an Übergängen - auch zur Anderswelt - bei Initiationen... fördert Liebe und Gnade und öffnet für feinsinnige Wahrnehmung. Ein würzig voller duft mit Beifuß, Rose, Salbei, Weihrauch...

3,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Jule

21 Dezember, Wintersonnenwende. Es ist die längste Nacht des Jahres, die Natur ist still und ruht, doch die Wende kommt, das Licht, der Sonnengott, wird geboren. Auch wir können innehalten, das endende Jahr betrachten, Altes loslassen und das Licht in unseren Herzen willkommen heißen. Grüne Kränze und kleine Geschenke begleiten diesen Tag von Alters her. Die Räuchermischung Yule trägt diese Qualität der Ruhe, des Reflektierens und der Lichthaftigkeit. Eine weihnachtlich, zimtig frisch süße Mischung mit Dammar, Kamille, Tolubalsam...

3,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1